Zum Inhalt

Zur Navigation

Metall- und GlasWerkstatt GmbH

Schriftgröße

01 / 869 02 49

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Metall+GlasWerkstatt - TÜV - EN1090 - zertifiziert

Metall+GlasWerkstatt - TÜV - EN1090 - zertifiziert

Die ÖNORM EN 1090

Ab 30. Juni 2014 dürfen tragende Bauteile aus Stahl bzw. Aluminium nur mehr dann in Verkehr gebracht werden, wenn sie nach den Vorgaben der ÖNORM EN 1090 mit der CE-Kennzeichnung versehen sind.

Für den Großteil der österreichischen Metallbauer und Schlosser ist daher eine Zertifizierung nach Teil 1 der EN 1090 erforderlich. Konkret heißt dies, dass bis dahin in den Unternehmen, die solche Tragwerke herstellen, ein Qualitätssicherungssystem für die Produktionskontrolle eingerichtet und von einer unabhängigen Stelle überprüft werden muss.

Die Zertifizierung unseres Unternehmens ist abgeschlossen

TÜV-Austria - EN1090-Exc2

CE-Kennzeichen für Bauprodukte

Die CE-Kennzeichnung zeigt, dass ein Bauprodukt einer "harmonisierten" Europäischen Norm (hEN) oder einer Europäischen Technischen Zulassung (ETZ) entspricht und bestätigt die Anwendung des darin festgelegten Systems der Konformitätsbescheinigung.